Etna Experience organisiert Ätna-Touren und Exkursionen, um die besten Ätna Besteigung und Trekking zum Ätna zu erleben

Strassenkochkunst

Straßenessen: Essen von lokalen Speisen auf der Straße. Es klingt nach einem seltsamen Brauch, aber in Catania ist es fast eine Lebensweise! Nach Catania zu kommen, ohne Straßenessen zu probieren, bedeutet, die Stadt in zwei Hälften zu besuchen und die Gelegenheit zu verlieren, die wahre Gestalt der Stadt kennenzulernen.

An arancino on the table
Das Arancino

Fleisch Straßenküche

Am Abend, wenn Sie entlang der Via Plebiscito, dem ausgezeichneten Straßenkostviertel, spazieren gehen, werden Sie vom guten Geruch von Bratenfleisch überwältigt sein: Entlang der Gehwege finden Sie mehrere Grills mit Tischen daneben für eine kurze Pause. Bestellen Sie ein gemischtes Gericht mit Fleisch, besonders nach einer Tour am Ätna: Pferdefilet und Fleischklößchen und die leckeren „cipollata“ (Speck auf einer langen Zwiebel gewickelt). Wenn Sie es eilig haben, fragen Sie nach einem Sandwich mit Fleisch darin.

grilled meat

Soft Getränke und Dessert

Möchtest du nach dem Abendessen ein Dessert? Kein Problem! Gehen Sie einfach in eine Konditorei und nehmen Sie ein „Cannolo“ mit Ricotta, oder wenn es Sommer ist, eine Zitronengranita. Um das Abendessen mit Straßenessen abzuschließen, halten Sie an einem der Kioske der Stadt an, um einen Selt mit Zitrone und Salz zu trinken: Unter den verschiedenen Kiosken Catanias sind die beliebtesten auf der Piazza Vittorio Emanuele (Giammona), auf der Piazza Trento, auf der Piazza Roma und am Eingang des Marktes in Catania (Costa).

Wenn Sie beim Mittagessen schnell etwas Typisches probieren wollen, sollten Sie auf den Fischmarkt (neben der Piazza Duomo) gehen: Hier finden Sie Proben von Käse und Oliven sowie frittierten frischen Fisch.

a kiosk in Piazza Vittorio Emanuele in Catania

Typisches Straßenessen: die Tavola Calda

Ein Straßenessen zum Probieren ist „Tavola Calda“: Arancini, Pizzette, Cartocciate (ähnlich wie geschlossene Pizzas mit Schinken und Käse oder mit Spinat gefüllt), Cipolline (Blätterteig mit Tomaten, Schinken und Käse gefüllt) sind nur die traditionellen Beispiele par excellence. Ideal für eine schnelle Mittagspause, finden Sie sie in allen Bars von Catania. Zu den berühmtesten Bars der Stadt gehören die Bar „Etoile d’or“ (24 Stunden am Tag geöffnet!) neben dem Domplatz und die sehr berühmten Bars „Spinella“ und „Savia“ in der Via Etnea vor dem Bellini-Garten. Neben dem typischen Arancino mit Fleischsauce gibt es diese auch mit Pistazie, mit Auberginen („alla norma“) oder auch mit Nutella!

Sie können all diese Spezialitäten probieren, wenn Sie den Catania Street Food Walking Tour mit unserem Partner Sicily Day By Day besuchen.

Straßenessen am Ätna

Unsere Touren beinhalten auch ein Mittagessen mit Snacks oder „tavola calda“, was unserem Picknick eine zusätzliche Note verleiht: Catania Straßennahrung, die bis zum höchsten aktiven Vulkan Europas reicht. Etna Experience wählt die besten Riegel aus, um seinen Kunden Pizzette, Cipolline und Cartocciate unter den besten von Catania anzubieten. Straßenessen und ein Glas guter Rotwein, der eine Landschaft bewundert, die nur der Ätna bieten kann, was will man mehr?!